Beiträge aus dem NaNa-Brief

NaNa-Brief
21.06.2024
Unternehmen & Märkte

Kulturwandel in der Personalpolitik angemahnt

ÖPNV-Unternehmen und ihre Personalabteilungen werden einen Kulturwandel durchlaufen müssen, wollen sie das Spannungsfeld aus volkswirtschaftlich notwendiger Ausschöpfung des Arbeitskräftepotenzials und individuellen Arbeitsgestaltungsbedürfnissen beherrschen. Aber auch der regulatorische Rahmen braucht ein Update.

NaNa-Brief
20.06.2024
Politik & Recht

Kein Ausgleich aller Kostenrisiken – Nationales Gericht bestätigt EuGH

Die zunehmend schwierige Kosten- und Ertragslage befeuert hierzulande eine Diskussion über die Anpassung von Kostenindizes, wie aus der Branche zu hören ist. Ein Blick nach Lettland kann hierzu vielleicht juristische Impulse liefern.

NaNa-Brief
19.06.2024
Politik & Recht

BSWAG-Kompromiss steht

Bund und Länder haben sich im Vermittlungsausschuss auf einen Kompromiss zum Bundesschienenwegeausbaugesetz (BSWAG) geeinigt. Neben unstrittigen Punkten, unter anderem der Option zur Instandhaltungsfinanzierung durch den Bund, sieht der Kompromiss dies vor:

NaNa-Brief
19.06.2024
Unternehmen & Märkte

Kommunaler Querverbund auf dem Brüsseler Prüfstand

Höchste wettbewerbsrechtliche Prüfungen hat die Direktvergabe an West-Verkehr bereits bestanden. Doch nun liegt die Konstruktion abermals auf dem Tisch, diesmal auf dem der EU-Kommission. Brüssel reagiert auf die Beihilfebeschwerde eines Wettbewerbers; nach Informationen des NaNa-Briefes handelt es sich dabei um Transdev. Womöglich hat die vom Kreis Heinsberg...

NaNa-Brief
14.06.2024
Politik & Recht

Präsidentschaftswahlkampf wirft Schatten voraus: Aus für New Yorker Citymaut

Die Citymaut für die Geschäftsviertel von Manhattan liegen auf Eis, und zwar auf unbestimmte Zeit. Kathy Hochul, die Ministerpräsidentin des US-Bundesstaates New York, hat die landeseigene Verkehrsgesellschaft MTA eigenen Angaben zufolge in diesem Sinne angewiesen.

NaNa-Brief
13.06.2024
Unternehmen & Märkte

Eigenwirtschaftlichkeit hat noch Chancen

Auch für Mai 2024 hat Convia neue, europaweit gemachte Vergabeverfahren im deutschen Bus-ÖPNV ausgewertet.

NaNa-Brief
12.06.2024
Politik & Recht

Fachaufsatz bejaht staatliche Pflicht zur Elektrobusförderung

Die ÖPNV-Aufgabenträger sind ohne einen Finanzausgleich nicht dazu verpflichtet, saubere Busse gemäß dem Gesetz über die Beschaffung sauberer Straßenfahrzeuge zu beschaffen.

NaNa-Brief
12.06.2024
Unternehmen & Märkte

Signal der Abgeschlossenheit gesendet

Gestärkt durch einen Mitgliederrekord hat der VDV zu seiner Jahrestagung in Düsseldorf eingeladen. Das Motto: „Menschen im Fokus.“ Ausgeklammert blieben dabei die Menschen aus der Politik.

NaNa-Brief
10.06.2024
Unternehmen & Märkte

Europäisches Netz für Liegewagen in Vorbereitung

Um einen Tag zeitversetzt erscheinen die Pressemeldungen von Deutscher Bahn und Verkehrsverbund Rhein-Neckar. Aber der Fast-Zufall entbehrt nicht einer gewissen Ironie: Die DB berichtet am 3. Juni 2024, dass sie den Verkauf ihrer Expansionstochter Arriva an den Infrastrukturinvestor I Squared Capital nach dem Vorliegen aller Genehmigungen abgeschlossen hat.

...
NaNa-Brief
07.06.2024
Unternehmen & Märkte

„Hochwertige, aber zu wenig Kontakte“ – Fifteen nimmt NRW ins Visier – Bericht von der Polis Mobility in Köln

In der Ausgabe 22/24 hat der NaNa-Brief über den Kongressteil der Polis Mobility in der Kölner Messe berichtet. Hier folgen nun Eindrücke vom Ausstellungsteil.

NaNa-Brief
06.06.2024
Unternehmen & Märkte

Leistungsmehrungen: Mal geschoben, mal direkt vergeben

Im Marktüberblick von Convia für den NaNa-Brief sind diesmal die im April 2024 veröffentlichten neuen Verfahren an der Reihe. Der Überblick für Mai 2024 folgt in der nächsten Ausgabe. Auf der Folgeseite werden die Tabellenangaben um Details ergänzt.

NaNa-Brief
05.06.2024
Politik & Recht

BDO greift Linken-Vorstoß auf und erweitert ihn

„Ein interessanter Debattenbeitrag“, kommentiert der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmen (BDO) den Vorstoß der Linken, jährlich sechs Fahrten des DB-Fernverkehrs in das Deutschland-Ticket zu integrieren.

NaNa-Brief
05.06.2024
Politik & Recht

Mehrere Bürgerentscheide zum Nahverkehr parallel zur Europawahl

Investitionen gegen die Klimakrise erfordern viel Geld, greifen aber auch in Besitzstände ein. Das führt zu gesellschaftlichen Auseinandersetzungen, gerade in den Städten, wo die Flächenkonkurrenz besonders groß ist. Am 9. Juni 2024 stehen neben der Europawahl auch mehrere Bürgerentscheide an, die sich teils massiv auf den Nahverkehr auswirken werden. Was in den...

NaNa-Brief
31.05.2024
Personen & Positionen

„Es ist ökologisch und kaufmännisch an der Zeit, zu handeln“

Der Verkehrswissenschaftler Rüdiger Sterzenbach hat, gemeinsam mit BPV Consult, den Busverkehr im Kreis Mayen-Koblenz begutachtet. Im Gespräch mit dem NaNa-Brief ordnet er die Ergebnisse der Untersuchungen ein und betont die Notwendigkeit bedarfsorientierter Angebote im ländlichen Raum. Die Fragen stellte DVV-Verlagsleiter Manuel Bosch.

...
NaNa-Brief
30.05.2024
Unternehmen & Märkte

DVV übernimmt European Bus Data von Wim Chatrou

Die DVV Media Group hat rückwirkend zum 1. April 2024 die Statistiken und Analysen des europäischen Busmarktes von Chatrou CME Solutions übernommen.

NaNa-Brief
30.05.2024
Unternehmen & Märkte

Übererfülltes ÖPNV-Konzept Rheinland-Pfalz Nord: Mayen-Koblenz legt Rückwärtsgang ein

Der Kreis Mayen-Koblenz wird das Busangebot reduzieren. Der massive Leistungsaufwuchs bei der zurückliegenden Ausschreibung stand schon länger in der Kritik. Ein Gutachten zur Auslastung empfiehlt nun deutliche Anpassungen.

NaNa-Brief
29.05.2024
Politik & Recht

Kommunale Verkehrspolitik spielt vermehrt über Bande

Die Angst vor Mobilitätsverlust, Gefühle der „Entmächtigung“ und eine Mobilisierung der Zivilgesellschaft waren Eckpunkte einer öffentlichen Reflexion auf der Polis Mobility zu kommunalen Verkehrswende-Initiativen. Städte berichteten, wie sie mit Unmut und Widerstand der Bürger umgehen und wie sie schon präventiv für Akzeptanz sorgen wollen.

...
NaNa-Brief
29.05.2024
Politik & Recht

Hauptakteur auf der Bühne vermisst

Das nahverkehrspolitische Podium der Polis Mobility konnte im vergangenen Jahr noch mit dem VMK-Vorsitzenden Oliver Krischer aufwarten. Doch auch ohne Top-Politiker hat sich die Teilnahme an der 2024er Auflage gelohnt, dank der konstruktiven Analyse auf der Bühne. Dort bekannte man sich klar zur steten Weiterarbeit für den Fortschritt, trotz vieler Rückschläge.

...
NaNa-Brief
13.05.2024
Politik & Recht

„Allianz für Ausschreibung“ gegen Ausweitung von Inhouse-Vergaben

Die Ampel hat sich an mehreren Stellen im Koalitionsvertrag eine Reform des Vergaberechts vorgenommen. Damit sollen unter anderem die Beteiligungsmöglichkeiten von kleinen und mittleren Betrieben an Vergabeverfahren gestärkt werden. Doch die in der Regierung diskutierten Vorschläge stoßen nicht überall auf Gegenliebe.

NaNa-Brief
10.05.2024
Personen & Positionen

„Wenn wir nicht gemeinsam gestalten, werden wir gestaltet“

Ein Jahr nach dem Wechsel vom VDV zu DB Regio – ein guter Zeitpunkt, um Jan Schilling im Interview zu befragen: über seine Aufgaben und den Nahverkehr der Zukunft, über Wettbewerb, Interessengegensätze und gemeinsame Initiativen, über den AMP und seine Vision von integrierter Mobilität. Die Fragen stellte der Berlin-Korrespondent des NaNa-Briefs Julius G....

Nach oben