Wuppertaler Stadtwerke: Photovoltaikanlage für Busbetriebshof Nächstebreck

Die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) installieren derzeit auf dem Dach des Busbetriebshofs Nächstebreck 1336 Solar-Panels.

Die fertige Anlage verfügt über eine Spitzenleistung von 534 Kilowatt. Die WSW erhoffen sich davon einen Stromertrag von 462.000 kWh pro Jahr. Das Unternehmen will den Sonnenstrom allerdings zum größten Teil selbst verbrauchen, nur etwa 20 Prozent werden ins Netz eingespeist. Eine weitere Anlage ist bereits auf dem WSW-Gelände an der Schützenstraße installiert. Diese besteht aus 878 Modulen mit einer Gesamtleistung von bis zu 281 Kilowatt. (jb)

Teilen
Drucken
Nach oben