Vogtlandkreis: Privatunternehmen stellen alle Verkehre ein

Die Bietergemeinschaft Bus (Plauener Omnibusbetrieb und Verkehrsgesellschaft Vogtland) hat die Verkehrsverträge mit dem Vogtlandkreis fristlos gekündigt.

Bis auf den Stadtverkehr in Plauen und einige Linien in benachbarte Kreise ruht derzeit der Busverkehr. Hintergrund sind Auseinandersetzungen um Zuschüsse für gestiegene Kosten und Rückzahlungsaufforderungen. Auslöser der Eskalation war offenbar die Forderung des Landratsamts an die Unternehmen, Zuschüsse in Höhe von 600.000 Euro zurückzuzahlen, berichtet der „MDR“. (jb)

Teilen
Drucken
Nach oben