Verkehrsbetrieb Potsdam: Bund fördert Beschaffung von 23 Elektrobussen

Der Verkehrsbetrieb Potsdam hat vom Bundesverkehrsministerium einen Förderbescheid in Höhe von 8,35 Mio Euro zur Beschaffung von 23 E-Bussen (4,67 Mio Euro) und der notwendigen Ladeinfrastruktur (3,67 Mio Euro) erhalten.

Die Ausschreibung von zehn Solo- und 13 Gelenkbussen soll im August gestartet werden. Derzeit verfügt das Unternehmen über 60 Dieselbusse. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie wird bis zum Herbst 2023 untersucht, wie der Betriebshof umgebaut werden muss, um die Lade- und Wartungsinfrastruktur für die neue Flotte betreiben zu können. Dabei werden die Ladetechnik, die Ausgestaltung des Buscarports und der Buswerkstatt sowie die Brandschutzmaßnahmen im Mittelpunkt stehen. (jb)

Teilen
Drucken
Nach oben