Vergabeverfahren Netz Berlin–Stettin: DB Regio Nordost erhält den Zuschlag

DB Regio Nordost hat die Ausschreibung der Länder Berlin und Brandenburg über das Netz Berlin–Stettin mit einer jährlichen Leistung von 1,3 Mio Zug-km gewonnen.

Mit neuen Fahrzeugen wird das Unternehmen ab 2026 die dann elektrifizierte Strecke bedienen. Die Vergabe umfasst die neue um etwa 20 Minuten beschleunigte Linie RE 9 Berlin Flughafen BER–Stettin sowie die bisherige Regionalbahn RB 66 Angermünde–Stettin. (jb)

Teilen
Drucken
Nach oben