Spenge–Enger–Bielefeld: Schnellbus startet im Januar 2023

Im Stundentakt soll ab 1. Januar 2023 ein Schnellbus Spenge mit Enger und Bielefeld verbinden.

Die gesamten Betriebskosten werden auf rund 1,3 Mio Euro beziffert. Der Verkehrsverbund Ostwestfalen-Lippe finanziert davon 90 Prozent der Kosten, die übrigen zehn Prozent tragen der Kreis Herford und die Stadt Bielefeld. Betreiber der Linie wird die kommunale moBiel sein. (jb)

Teilen
Drucken
Nach oben