Siegerland: VWS testet kostenloses WLAN im Bus

Die Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd (VWS) in Siegen starten in Kooperation mit SD VerkehrsMedien NRW ein Pilotprojekt und statten sechs Busse neun Monate lang mit WLAN-Routern aus.

Um während der Fahrt im Internet kostenlos surfen zu können, verbinden Fahrgäste ihr Gerät mit dem „Wern-LAN“. Nach dem Bestätigen der Nutzungsbedingungen ist die Anmeldung jeweils 30 Tage gültig. Dem Nutzer steht pro Tag ein Datenvolumen von 300 MB zur Verfügung. Die mit WLAN ausgestatteten Busse tragen entsprechende Aufkleber. (as)

Teilen
Drucken
Nach oben