Schleswig-Holstein: Ausschreibung der SPNV-Netze Mitte/Süd-West gestartet

Das Land Schleswig-Holstein hat zwei Bahnnetze für mindestens zwölf Jahre ab Dezember 2027 ausgeschrieben.

Das zukünftige Netz Mitte beinhaltet die Linien RE 7 Hamburg–Kiel/Flensburg/Tinglev und RE 70 Hamburg–Kiel; es wird etwa 5 Mio Zug-km umfassen. Das zukünftige Netz Süd-West umfasst die Linien RB 61 Hamburg–Itzehoe (–Heide) sowie RB 71 Hamburg–Wrist/(Kellinghusen) und etwa 2,1 Mio Zug-km. Wenn die Elektrifizierung der Strecke Heide – Itzehoe abgeschlossen ist, wird auch die Verkehrsleistung der heutigen RB-Linie 62 in das neue Netz Süd-West übergehen. Das bedeutet circa 0,9 Mio Zug-km zusätzlich. Aktueller Betreiber des RE 7 und des RE 70 ist die Deutsche Bahn, der RB 61 und RB 71 die Nordbahn. (jb)

Teilen
Drucken
Nach oben