Neuorganisation des Busverkehrs: Landkreis Lüneburg plant eigene Managementgesellschaft

Um selbst über Qualität und Quantität des Busverkehrs entscheiden zu können, plant der Landkreis Lüneburg, die 2022 gegründete Mobilitätsinfrastruktur und -betriebsgesellschaft (MOIN) zu einer ÖPNV-Managementgesellschaft auszuweiten.

Die Verkehrsverträge mit der KVG Stade sind bereits gekündigt, 2026 sollen die Verkehre ausgeschrieben werden. Über die Pläne entscheidet der Kreistag am 20. April 2023. (jb)

Teilen
Drucken
Nach oben