KVB benötigen eine HF6-Straßenbahn zusätzlich

Die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) haben im EU-Amtsblatt die Beschaffung einer weiteren Straßenbahn HF6 bei Alstom bekannt gegeben.

Dies sei zur Erhöhung der Werkstatt- und Dispositionsreserve erforderlich. Ohne die zeitnahe Beschaffung des zusätzlichen Reservefahrzeugs sei vermehrt mit Störungen des Betriebsablaufs zu rechnen, heißt es von der KVB. Der bestehende Auftrag an Alstom über die Lieferung von 29 Hochflurfahrzeugen HF6 wird auf 30 erweitert. (as)

Teilen
Drucken
Nach oben