Dresdner Verkehrsbetriebe: Wieder deutlich mehr Fahrgäste

Im vergangenen Jahr nutzten 143 Mio Fahrgäste die Bahnen und Busse der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) – 33 Mio mehr als 2021.

Noch liegt die Nachfrage aber unter dem Vor-Corona-Niveau mit 164 Mio Kunden im Jahr 2019. Die Investitionen der DVB bewegten sich mit 85 Mio Euro ebenfalls über dem Vorjahr mit 70 Mio Euro. Im Fokus lag dabei der Ausbau des Streckennetzes für die neuen, breiteren Straßenbahnen. 20 Elektrobusse wurden beschafft sowie die Betriebshöfe Gorbitz und Gruna modernisiert. (jb)

Teilen
Drucken
Nach oben