DB übernimmt Projektmanagement zum Bau der Metro Belgrad

Die Deutsche Bahn wird das Projektmanagement zum Bau der Metro in Belgrad übernehmen.

Die serbische Hauptstadt hat den Auftrag am 8. Mai 2023 an die international agierende Tochtergesellschaft DB Engineering & Consulting (DB E&C) vergeben. Zu deren Leistungen gehören das Projektmanagement, die Planprüfung und die Bauüberwachung einer insgesamt 21,2 km langen Strecke mit 21 Bahnhöfen und eines Depots. Es handelt sich um die erste von drei in Belgrad geplanten Linien. Die vorbereitenden Baumaßnahmen starten bereits in diesem Jahr, der Betriebsbeginn ist für 2030 geplant. (as)

Teilen
Drucken
Nach oben