Braunschweiger Verkehrs-GmbH: 19 E-Busse bei MAN bestellt

Die Braunschweiger Verkehrs-GmbH (BSVG) hat bei MAN zwölf Solo- und sieben Gelenkbusse mit elektrischem Antrieb bestellt.

Die Fahrzeuge sind Bestandteil des Projekts „Elektrifizierung der Busflotte der BSVG“, das vom Bundesverkehrsministerium mit 18,5 Mio Euro gefördert wird. Insgesamt sollen 50 E-Busse beschafft werden. Bei den nun bestellten Fahrzeugen handelt es sich um Depotlader. Die Mindestreichweite soll 230 beziehungsweise 180 km betragen. Derzeit setzt das Unternehmen E-Busse von Solaris und Hess mit induktiver Nachladung ein. (jb)

Teilen
Drucken
Nach oben