Saarland: Bund fördert emissionsfreie Busse und Wasserstoffforschung

Mit 16,6 Mio Euro fördert das Bundesverkehrsministerium die Beschaffung emissionsfreier Busse sowie ein Wasserstoff-Forschungsprojekt im Saarland.

Die kommunalen Verkehrsbetriebe in Saarbrücken und Völklingen sowie das Privatunternehmen Nikolaus Kirsch Omnibusbetrieb aus Merzig erhalten Mittel für 19 Batterie- und 28 Wasserstoffbusse sowie für die jeweils erforderliche Lade-, Tank- und Wartungsinfrastruktur. 800.000 Euro gehen an das Forschungs- und Entwicklungsprojekt RoWaBasch. In diesem werden robuste Wasserstoffdrucksensoren durch neuartige Barriereschichten entwickelt. (jb)

Teilen
Drucken
Nach oben