Regionalverband Großraum Braunschweig: Land fördert fünf weitere Elektrotriebwagen

Mit 44,6 Mio Euro fördert das Land Niedersachsen die Beschaffung von fünf weiteren E-Triebwagen durch den Regionalverband Großraum Braunschweig.

Diese können nun bestellt werden und dienen zunächst für mögliche Verstärkerfahrten, dem vermehrten Einsatz von Doppeltraktionen zur Kapazitätssteigerung und für die Gestaltung eines störungsfreien Betriebs auf den Strecken Hannover–Gifhorn–Wolfsburg und Hildesheim–Braunschweig–Wolfsburg. Perspektivisch könnten damit auch Taktverdichtungen und Verlängerungen der Linienläufe umgesetzt werden. (jb)

Teilen
Drucken
Nach oben