Neue Straßenbahnwagen für Leipzig: Sachsen fördert Beschaffung mit 68 Mio Euro

Der Freistaat Sachsen fördert den Kauf von 25 neuen Straßenbahnwagen durch die Leipziger Verkehrsbetriebe mit 68 Mio Euro.

Die Beschaffung erfolgt im Rahmen eines Gemeinschaftsauftrags an Heiterblick/Kiepe über bis zu 155 Bahnen zusammen mit den Verkehrsbetrieben aus Görlitz und Zwickau. Die Fahrzeuge für Leipzig werden in einer Länge von 45 m gebaut und weisen erstmals eine Breite von 2,40 m auf. Sie sollen ab 2024 zum Einsatz kommen. (jb)

Teilen
Drucken
Nach oben