Marion Hebding wird Geschäftsführerin der Wiesbadener ESWE Verkehrsgesellschaft

Marion Hebding; Foto: Landeshauptstadt Wiesbaden

Dipl. -Verw. -Betriebsw. Marion Hebding (55) wird mit Wirkung zum 1. Juni 2023 Geschäftsführerin der Wiesbadener ESWE Verkehrsgesellschaft.

Ihre Bestellung erfolgt zunächst für drei Jahre. Marion Hebding wird für die Geschäftsbereiche Personal, IT, Marketing und Vertrieb sowie für das Finanz- und Rechnungswesen zuständig sein. Sie war zuvor in verschiedenen Führungspositionen in Gesellschaften des Deutsche-Bahn-Konzerns tätig. Der bisherige zweite interimistische Geschäftsführer neben Geschäftsführer Jan Görnemann, Martin Weis, hat mitgeteilt, dass er seine Tätigkeit zum 31. März 2023 niederlegt.

Teilen
Drucken
Nach oben