Stuttgarter Stadtbahnlinie U 1: Umbau der Stationen für 80-m-Züge beginnt

Angesichts der hohen Auslastung der Stadtbahnlinie U 1 haben die Stuttgarter Straßenbahnen mit dem Umbau der Haltestellen begonnen, um künftig Züge in Doppeltraktion (80 m-Züge) einsetzen zu können.

Teilweise werden die bestehenden Haltestellen im Rahmen einer parallel vorgenommenen Grunderneuerung modernisiert und barrierefrei ausgebaut. Derzeit sind werktäglich 55.000 Fahrgäste auf der Verbindung unterwegs, die seit 2018 auf dem Streckenast nach Fellbach von der neuen Linie U 16 entlastet wird. (jb)

Teilen
Drucken
Nach oben