Straßenbahn Karlsruhe: Rasengleis-Anteil wächst weiter

Auf rund einem Drittel des Karlsruher Straßenbahnnetzes wurde bisher Rasengleis angelegt, der Anteil soll weiter steigen, meldet „KA News“.

In den vergangenen Jahren wurden auf Neubauabschnitten, sofern es die örtlichen Gegebenheiten zuließen, begrünte Trassen angelegt, so in der Kriegsstraße und nach Knielingen Nord. 2024 soll zwischen Waidweg und Hammweg die Strecke nach Daxlanden Rasengleis erhalten. Grundlage ist jeweils ein festes Fahrbahn-System, auf dem die Schienen elastisch gelagert werden. Darauf wird ein Speichervlies ausgelegt. Anschließend kann das mehrere Zentimeter starke Substrat, auf dem der künftige Rasen wächst, aufgebracht werden. (jb)

Teilen
Drucken
Nach oben