Pläne für Regional-S-Bahn nach Rosenheim

Eine Regional-S-Bahn nach Rosenheim über Grafing sowie der Bau von zwei weiteren S-Bahnstationen im Raum München – die Weiterverfolgung dieser drei Projekte haben nun Gutachter im Rahmen des Projekts „Bahnausbau Region München – Region Süd“ vorgeschlagen.

Rosenheim könnte dabei halbstündlich durch eine Verlängerung der S21X angebunden werden, stündlich könnten die Züge weiter nach Kufstein und Traunstein verkehren. Eine Nachfrageprognose geht von täglich 7800 Fahrgäste mehr auf der Strecke aus, berichtet der „Merkur“. (jb)

Teilen
Drucken
Nach oben