Einsatz von Akku-Zügen in Schleswig-Holstein: Bau neuer Oberleitungsinseln schreitet voran

Die Deutsche Bahn kommt in Schleswig-Holstein mit dem Bau von Oberleitungsinseln für Akku-Züge weiter voran.

So wurden nun in Heide die Arbeiten an der neuen Oberleitungsanlage abgeschlossen. Bis Ende 2023 kommen weitere Oberleitungsinseln mit Ladeunterwerken in Husum und Tönning hinzu. Zudem elektrifiziert die DB zusätzliche Gleise im Bahnhof Bad Oldesloe; die Elektrifizierung mit Oberleitungsmasten am Bahnhof Büchen ist bereits fertiggestellt, Kiel folgt in Kürze. Auch die bestehenden Oberleitungen auf der Strecke von Flensburg in Richtung Kiel sowie zwischen Kiel und Kiel Hassee sollen erweitert werden. Erste Akku-Züge sollen ab 2023 zwischen Kiel, Lübeck und Lüneburg zum Einsatz kommen. (jb)

Teilen
Drucken
Nach oben