Elektrifizierung und Ertüchtigung der Illertalbahn: DB und SWU legen Planungen vor

Die Deutsche Bahn hat für die Illertalbahn von Ulm nach Kempten ihre Pläne zu Elektrifizierung und Ausbau vorgelegt, die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm als Eisenbahninfrastrukturunternehmen ihre Pläne für die Stichstrecke nach Weißenhorn.

Zum Vorhaben gehören unter anderem der Neubau eines zweiten Gleises zwischen Gerlenhofen und Senden sowie zwischen Kellmünz und Pleß, die Modernisierung von Bahnübergängen sowie Anpassungen an der Leit- und Sicherungstechnik und an Stationen. (jb)

Teilen
Drucken
Nach oben