Bahnstrecken in Werdenfels und Oberland: DB setzt Investitionsprogramm fort

Die Deutsche Bahn setzt ihr 2022 mit einem Volumen von 100 Mio Euro gestartetes Programm zur Erneuerung der Bahnstrecken in den Regionen Werdenfels und Oberland weiter fort.

Dazu gehört eine grundlegende Erneuerung von Schienen, Schwellen und Gleisunterbau. Auf der Kochelseebahn (Tutzing–Kochel) wird die Oberleitung komplett erneuert. (jb)

Teilen
Drucken
Nach oben