Baden-Württemberg: Maßnahmenpaket für Tauber- und Maintalbahn beschlossen

Das Land Baden-Württemberg, die Kommunen und die Deutsche-Bahn-Tochter Westfrankenbahn haben zur Verbesserung der Betriebsqualität ein Maßnahmenpaket für die Tauber- und die Maintalbahn verabredet.

Den Zugausfällen und Verspätungen will das Bahnunternehmen durch größere Anstrengungen bei der Personalgewinnung, rasche Ausbildung weiterer Lokführer sowie ein neues, stabiles Fahrplankonzept entgegenwirken. Darüber hinaus vereinbarten die Partner, ein neues Fahrplankonzept zur mittelfristigen Verbesserung der Betriebsqualität zu erstellen. Dieses soll wissenschaftlich begleitet und untersucht werden, um seine Funktionsfähigkeit und Wirksamkeit zu überprüfen. (jb)

Teilen
Drucken
Nach oben